Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal
Salow , Pleetz , Roga , Bassow , Sadelkow
Vorankündigungen
Ortsteil Bassow Die urkundliche Ersterwähnung von Bassow stammt aus dem Jahre 1397. Bassow gehörte damals schon als Pertinenz zu Pleetz und war Lehen der Bertikow, einem der ältesten Adelsgeschlechter des Landes. Seit 1469 im Besitz der Hahns wurde Bassow im Zuge des großen Hahnschen Güterkonkurses (1815) verkauft und gelangte 1816 in den Besitz des Amtmanns (von) Michael, dessen Nachkommen Bassow bis zur Bodenreform nach Ende des Zweiten Weltkriegs besaßen. Seit 2003 gehört Bassow zur Gemeinde Datzetal.
Kirche Bassow
Kirche Bassow
NDR Dorfgeschichte 2013
Kirche Bassow mit Dorfteich
© Gemeinde-Datzetal.de
Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal
Salow , Pleetz , Roga , Bassow , Sadelkow
Vorankündigungen
Ortsteil Bassow Die urkundliche Ersterwähnung von Bassow stammt aus dem Jahre 1397. Bassow gehörte damals schon als Pertinenz zu Pleetz und war Lehen der Bertikow, einem der ältesten Adelsgeschlechter des Landes. Seit 1469 im Besitz der Hahns wurde Bassow im Zuge des großen Hahnschen Güterkonkurses (1815) verkauft und gelangte 1816 in den Besitz des Amtmanns (von) Michael, dessen Nachkommen Bassow bis zur Bodenreform nach Ende des Zweiten Weltkriegs besaßen. Seit 2003 gehört Bassow zur Gemeinde Datzetal.
Kirche Bassow
Kirche Bassow
NDR Dorfgeschichte 2013