Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal
Salow , Pleetz , Roga , Bassow , Sadelkow
Vorankündigungen
Blick von der Datze
6WE in Sadelkow
Kirche Sadelkow
Kirche Sadelkow
Ortsteil Sadelkow Der heutige Ortsteil Sadelkow taucht erstmals 1380 in einer Urkunde auf. Der Ort oder Teile davon hatten seit dem Mittelalter viele Besitzer und bedienten zahlreiche Stiftungen. Im 16. Jahrhundert besaßen die Gentzkow und die Ihlenfeld den Hauptteil des Gutes, später waren die Ahrenstorff, seit 1912 die Lowtzow Besitzer. Auf den südöstlich oberhalb des im Tal der Datze gelegenen Dorfes Sadelkow gelegene Flächen wurden ab des Jahres 1936 aufgrund des Reichserbhofgesetzes an einer neuangelegten Straße, dem sog. Siedlungsweg, beidseitig 15 Erbhöfe eingerichtet. Sie wurden zumeist an zweite oder dritte Bauernsöhne vergeben. Seit 2003 gehört Sadelkow zur Gemeinde Datzetal.
© Gemeinde-Datzetal.de
Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal Gemeinde Datzetal
Salow , Pleetz , Roga , Bassow , Sadelkow
Vorankündigungen
Blick von der Datze
6WE in Sadelkow
Kirche Sadelkow
Kirche Sadelkow
Ortsteil Sadelkow Der heutige Ortsteil Sadelkow taucht erstmals 1380 in einer Urkunde auf. Der Ort oder Teile davon hatten seit dem Mittelalter viele Besitzer und bedienten zahlreiche Stiftungen. Im 16. Jahrhundert besaßen die Gentzkow und die Ihlenfeld den Hauptteil des Gutes, später waren die Ahrenstorff, seit 1912 die Lowtzow Besitzer. Auf den südöstlich oberhalb des im Tal der Datze gelegenen Dorfes Sadelkow gelegene Flächen wurden ab des Jahres 1936 aufgrund des Reichserbhofgesetzes an einer neuangelegten Straße, dem sog. Siedlungsweg, beidseitig 15 Erbhöfe eingerichtet. Sie wurden zumeist an zweite oder dritte Bauernsöhne vergeben. Seit 2003 gehört Sadelkow zur Gemeinde Datzetal.